Training

Unsere Rollunstlaufläufer*innen trainieren je nach Kategorie zwischen einem- und viermal in der Rollsporthalle. Am Training können grundsätzlich nur aktive Clubmitglieder teilnehmen. Aus Kapazitätsgründen ist ein Einstieg während des Jahres leider nicht möglich. Für interessierte Kinder im Alter von 4 - 9 Jahren organisieren wir jedes Jahr ein Schnuppertraining. Dabei kann herausgefunden werden, ob einem das Rollschuhfahren Freude macht und ob man am anschliessend startenden wöchentlichen Anfängerkurs teilnehmen möchte. Zum Ende des Anfängerkurses folgt schliesslich die Entscheidung ob man dem RSB beitreten möchte oder nicht.

COVID MASSNAHMEN

Aufgrund von Corona ist der Trainingsbetrieb momentan eingeschränkt und kann nur unter Einhaltung entsprechender Massnahmen stattfinden.

Quellen: Bilder von Alissa Eckert (MSMI) und Dan Higgins (MAMS) auf CDC (links), veerasantinithi auf Pixabay (Mitte) und Pascal Brändle auf Unsplash (rechts).

Schutzkonzept

Corona macht auch vor dem RSB nicht Halt. Unter Berücksichtung der behördlichen Anordnungen von Bund und Kanton, sowie das Schutzkonzept der Rollsporthalle Morgarten haben wir ein Schutzkonzept nach folgenden Grundsätzen erarbeitet:

  • Nur symptomfrei ins Training
  • Abstand halten
  • Einhaltung der Hygienemassnahmen des BAG und der kantonalen Behörden
  • Präsenzlisten zur Rückverfolgbarkeit von engen Kontakten
  • Bezeichnung verantwortliche Person

Das Schutzkonzept enthält detaillierte Auführungen und kann heruntergleaden werden (Link). Es ist während den Trainings strikte einzuhalten. Zusätzlich empfehlen wir die Installation der SwissCovid App.

Die Trainings sind bis auf weiteres nicht öffentlich.